NEWS HEADLINES

comments
15.11.2019 - Counter-Strike: Global Offensive
NiP demütigt BIG auf eigener Map: Berliner vor EPL-Aus
BIG wählt Train - und erlebt Desaster


BIG entschied sich im Duell mit den Ninjas in Pyjamas für Train als eigene Map. Dies stellte sich jedoch als großer Fehler heraus, denn die Schweden überrollten die Deutschen ohne Gnade. Angeführt von Nicolas 'Plopski' Gonzalez Zamora und Patrik 'f0rest' Lindberg führten sie zwischenzeitlich mit 14:0, ehe BIG die letzte Runde vor dem Seitenwechsel gewann. Im Anschluss machte NiP schnell das 16:1 perfekt.

Trotz dieser deutlichen Pleite auf Train schien die Deutschen der Kampfgeist nicht verlassen zu haben. Auf Nuke erlebten sie einen Traumstart und gingen vor allem dank Owen 'smooya' Butterfield mit 10:1 in Front.

Nach 17 Runden stand es 13:4 für BIG, ehe der Gegner ein sehenswertes Comeback startete und sogar noch eine Chance hatte, die Map in der regulären Spielzeit für sich zu entscheiden. Den Deutschen gelang es zwar, eine Overtime zu erzwingen, diese verloren sie aber deutlich und damit auch die Partie.

G2 schenkt BIG Hoffnung auf das Weiterkommen

Sicher ausgeschieden aus der ESL Pro League Season 10 sind die Berliner allerdings noch nicht, denn G2 Esports setzte sich im anderen Match des Abends mit 2:0 gegen North durch.

Damit besteht noch die Möglichkeit, dass der Zweitplatzierte der Gruppe mit lediglich einem Sieg und zwei Niederlagen die EPL-Finals in Odense erreicht. Dafür muss BIG am Freitagabend allerdings G2 Esports mit 2:0 schlagen und gleichzeitig hoffen, dass NiP die Dänen von North besiegt.



Zum Duell zwischen BIG und G2 Esports kommt es am Freitag um 18:25 Uhr. Im Anschluss stehen sich North und die Ninjas in Pyjamas gegenüber.



You must login to post a comment!

LATEST HEADLINES

Ring of Elysium02.02.2020
World of Warcraft17.01.2020
Silvester31.12.2019
Weihnachten24.12.2019
NMK News13.12.2019
Steelseries #1

FACEBOOK